Herzlich Willkommen auf der Seite des Gefahrstoffzug der Feuerwehr Bad Hersfeld

 

P1110184Wer sind Wir?
Wir sind eine Spezialeinheit der gesamten Feuerwehr Bad Hersfeld mit dem Auftrag Gefahren für Mensch, Tier und Umwelt zu bekämpfen, die von atomaren, biologischen und chemischen Stoffen ausgehen.
Mit unseren speziell ausgebildeten Mitgliedern, der darauf ausgelegten Technik und viel Engagement sind wir zu jeder Zeit einsatzbereit.
Alle Kameraden sind in einer der Feuerwehren in Bad Hersfeld und machen dieses Spezialgebiet zusätzlich.
 
Worauf sind wir spezialisiert?
Wir sind auf Gefahren mit ABC- Stoffen spezialisiert. Unter ABC-Stoffen versteht man Materialien, von denen atomare (A), biologische (B) oder chemische (C) Gefahren für Mensch, Tier und Umwelt ausgehen
 
Unsere Aufgaben
Unsere Aufgabe besteht darin, Gefahren zu bekämpfen, die von Herstellung, Einsatz, Lagerung, Transport und Nutzung von ABC-Stoffen ausgehen können.
Wir stellen die ausgehenden Gefahren von radioaktiven/ biologischen/ chemischen Stoffen fest und verhindern/ verringern die Auswirkungen der Gefahren und/oder Schäden auf Menschen, Tiere oder die natürlichen Lebensgrundlagen. Zudem dekontaminieren Wir Menschen, Sachwerte und Gelände.
 
Im Folgenden nur ein Ausschnitt von unseren Aufgaben:
  • erkundet und beurteilt die Lage,
  • schützt Einsatzkräfte,
  • sichert und sperrt die Einsatzstelle ab,
  • holt Informationen über die Gefahrstoffe ein,
  • misst, spürt und meldet die Ergebnisse und nimmt nach Bedarf Proben,
  • zieht sachkundige Personen hinzu,
  • sichert die Gefahrstoffe bis zur ordnungsgemäßen Entsorgung,
  • leitet den Aufbau und den Betrieb einer Notfallstation,
  • leistet Amtshilfe für Umwelt-Dienststellen (z. B. Veterinär, Umwelt-Dienststellen),
  • gibt Verhaltensanweisungen an gefährdete Personen,
  • gibt Informationen an die Gefahrstoff-ABC-Messzentrale und Messleitkomponente und
  • führt sonstige humanitäre Auftrage des KatS-Stabes aus.
 
Was ist unsere Ausrüstung?
Unsere Einheit besteht aus Komponenten der Allgemeinen Ausrüstung der Feuerwehr und speziellen Gefahrstoffkomponenten. Der Einsatz dieser Sonderausrüstung in Verbindung mit unserer Ausbildung wird unter dem Begriff der Fachspezifischen Ergänzungsmaßnahmen zusammengefasst.
 
Wie sind Wir unterteilt?
Wir sind in drei Einheiten unterteilt. Zum einen die Messgruppe als erste Einheit, als zweite Einheit die Gefahrstoffeinheit, und als dritte und letzte Einheit die Dekoneinheit. Die Dekoneinheit wird seit dem Dezember 2019 durch die neugegründete Dekoneinheit Ludwigsau gestellt.
 
Wo sind Wir stationiert?
Im Moment sind wir noch an zwei Standorten in Bad Hersfeld stationiert. Hauptsächlich sind die Fahrzeuge auf der Feuerwache in der Wehneberger Straße untergebracht. Zusätzlich sind noch Fahrzeuge in einer Unterkunft in der Hünfelder Straße untergebracht. Durch Umstrukturierungen wird die Unterkunft in der Hünfelder Straße geschlossen. Sobald die neue Feuerwache im Fuldatal fertig gestellt ist, werden die jetzt noch in der Hünfelder Straße stehenden Fahrzeuge in die neue Feuerwache verlegt. Der Dekon-P wurde am 21.12.2019 offiziell an die Feuerwehr Ludwigsau-Mecklar übergeben.
P1010068

 

                                                   Dekon1 

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.