SW2000 Front

SW2000 Heck

Bei einem Schlauchwagen handelt es sich um ein Feuerwehrfahrzeug, welches zum schnellen Verlegen von Druckschläuchen eingesetzt werden kann. Auf diesem Fahrzeug sind ferner Armaturen und eine Tragkraftspritze TS 8/8 verlastet.

 

Funkrufname: Florian Bad Hersfeld 3-62
amtl. Kennzeichen:     
 HEF - 2222
Besatzung:

 1:2

 

Einige Ausstattungselemente in der Übersicht:

  • 100 B-Druckschläuche
  • 16 C-Druckschläuche
  • Pulverlöscher (PG 12 H)
  • 4-teilige Steckleiter
  • Verteiler
  • Strahlrohre
  • Tragkraftspritze TS 8/8
  • hydraulische Ladeboardwand
  • Ölbindmittel
  • Druckluftmembranpumpe
  • diverse Materialen zum Auffangen von Betriebsstoffen

 

Technische Daten:

Motorleistung:  144kW
Aufbau:  Schmitz
Abmessungen (LxBxH):    6.650 x 2.500 x 3.200mm
Zul. Gesamtgewicht:  9.000 Kg
Baujahr:  1997
   
   

 

Schon gewusst?

Der Schlauchwagen verfügt über 2000m B-Schläuche. Die Beladungs kann durch Rollcontainer optinoal, je nach Einsatzlage angepasst werden.                                                  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok