Führung

 Leiter

pw

Pierre Walter
Kontakt



stellv. Leiter

us

Uwe Schmidt

 

Das Feuerwehrhaus mit einer Gesamtfläche von ca. 4.600m³ liegt ein wenig Abseits vom Stadtring an der Wehnebergerstraße. Es hat nicht nur Bedeutung für die Stadt und ihre Feuerwehr allein, sondern stellt einen wesentlichen Punkt  im Rahmen der Landesplanung für einen flächendeckenden Brandschutz dar. Diese Einrichtung ist in feuerwehrtechnischer Hinsicht als Ausbildungszentrum der brandorganisatorische Mittelpunkt des Kreises Hersfeld-Rotenburg, der daneben noch über die Stützpunkte Rotenburg und Wildeck-Obersuhl verfügt. Dies unterstreicht zusätzlich die Mittelpunktfunktion der Kreisstadt Bad Hersfeld.In dem Gebäudekomplex befinden sich zentrale feuerwehrtechnische Werkstätten für Wartung, Pflege und Reparatur feuerwehrtechnischer Geräte.

Außerdem sind hier Fahrzeuge und Geräte stationiert, die sowohl dem örtlichen als auch vor allem dem überörtlichen Brandschutz dienen. Diese zentrale Einrichtung entspricht allen Anforderungen, die das Brandschutzhilfeleistungsgesetz und die Feuerwehrorganisationsverordnung an einen funktionierenden Brandschutz stellen.
 
stuetzpunkt
 
 stuetzpunkt turm
 
 
stuetzpunkt umkleide