TLF 24 50 Front

TLF 24 50 Heck

Das TLF 24/50 ist ein Feuerwehrfahrzeug, welches mit einer Feuerlösch-Kreiselpumpe ausgestattet ist, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Es verfügt über eine Schnellangriffseinrichtung, einen Löschwasser- und Schaummittelbehälter, einen fest montierten Schaum-Wasserwerfer und eine feuerwehrtechnische Beladung.

 

Funkrufname: Florian Bad Hersfeld 3-24
amtl. Kennzeichen:     
HEF - 2525
Besatzung: 1:2

 

Einige Ausstattungselemente in der Übersicht:

  • 2 Atemschutzgeräte
  • 6 B-Druckschläuche
  • 3 C-Druckschläuche
  • Pulverlöscher (PG 12 H)
  • Mittel- und Schwerschaumrohre (1x M4, 2x S8)
  • 2-teilige Steckleiter
  • 1 CM- und ein BM-Strahlrohr
  • Verbandkasten
  • Verteiler
  • 3 Zumischer (1x Z4, 2x Z8)
  • fest eingebauten Wasserwerfer mit 1000l bzw. 2000l Leistung pro Minute
  • Hochdruckschnellangriff
  • Hochdruckpumpe mit 40bar
  • Motorsäge
  • Hitzeschutzanzüge
  • ...

Technische Daten:

Motorleistung: 195 kW
Aufbau: Ziegler
Abmessungen (LxBxH):   7.260 x 2.500 x 3.250mm
Zul. Gesamtgewicht: 17.000 kg
Baujahr: 1993
Förderleistung: 2400 l/min
Löschmittelvorrat:

4800 l Wasser

500 l

Schaum 

 

Schon gewusst?

Das TLF 24/48 wird bei allen Einsätzen eingesetzt, bei denen große Mengen von Wasser erforderlich sind. Dies sind in der Regel alle Brände außerhalb von bebauten Gebieten.