Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Hessentag 2019

preview
Die Feuerwehr Bad Hersfeld wünscht allen Besuchern des Hessentages

eine angenehme, sichere und erholsame Zeit in der Festspielstadt.

Wir sind weiterhin für ihre Sicherheit da und wenn sie wollen,

können sie unseren Alltag auf der Feuerwache auf unserem
Facebook Account verfolgen.
 


 

47 Jahre aktiver Feuerwehrdienst

Verabschiedung Klaus Klee47 Jahre aktiver Feuerwehrdienst für die Kreisstadt Bad Hersfeld

17.187 Tage im Dienst der Stadt Bad Hersfeld, im Dienst „seiner“ Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld. Anfang Februar wurde Klaus Klee von seinen Kameraden des Alarmzuges in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet. Zum letzten Mal konnte der Maschinist Klaus Klee ein Löschfahrzeug zum Feuerwehrstützpunkt in der Wehneberger Straße zurückbringen und den Schlüssel an seine jüngeren Kameraden der Einsatzabteilung übergeben. Andreas Büttner, Zugführer des Alarmzuges, bedankte sich in einer kleiner Zeremonie bei Klaus Klee für die hervorragende Arbeit und das außerordentliche Engagement für den Alarmzug.

Weiterlesen ...

Warten auf den Neubau, 25 Einsätze im Jahr 2018

IMG 5437Am letzten Samstag im Januar fand die erste Jahreshauptversammlung der im Mai 2018 fusionierten Wehr Bad Hersfeld-Fuldatal in Asbach statt. Neuwahlen standen in diesem Jahr nicht auf der Tagesordnung, da die Wehrführung erst mit der Fusion neu gewählt wurde. Somit beschränkte sich die Versammlung auf die Jahresberichte, Ehrungen und Beförde-rungen sowie die Grußworte einiger Gäste. Auch das Vereinsgeschehen stand bei dieser Versammlung nicht auf der Tagesordnung, da die Feuerwehrvereine von Asbach und Beiershausen derzeit noch eigenständig sind. Wehrführer Carsten Ullrich begrüßte die rund 100 anwesenden Gäste und berichtete von 25 Einsätzen (14 Brandeinsätze, 11 technische Hilfeleistungen), worunter beispielsweise auch die Bergung einer Wasserleiche nach einem Gewaltverbrechen fiel. Diese wurden von insgesamt 51 Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung abgearbeitet. Hinzu kamen einige Brandsicherheitsdienste in Stadthalle, Stiftsruine, Schildehalle und bei dem Hippie-Festival auf der Burg Herzberg. Am Ende seiner Rede bedankte sich Ullrich bei allen

Weiterlesen ...
153/2019 - H-Hilfeleistung
14.06.2019 um 10:54 Uhr
weiterlesen
152/2019-H-Gas1
14.06.2019 um 05:34 Uhr
weiterlesen
151/2019 - H-Hilfeleistung
11.06.2019 um 21:39 Uhr
weiterlesen

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok