joomla blog

Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Hersfeld 

 

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie Informationen über die Aktivitäten der Ortsteile der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld, der Mannschaft, deren Ausrüstung und Fahrzeuge und natürlich den Einsätzen. Neben diesen genannten Themen gibt es auch noch weitere interessante Dinge auf dieser Internetseite zu finden.

 

Vielleicht interessieren Sie sich auch für eine aktive Teilnahme am Feuerwehrdienst? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns über das Kontaktformular auf oder besuchen uns bei einem unserer zahlreichen Übungsdienste.

 

Bist Du noch zu jung für den aktiven Dienst? Dann komm zu uns in die Jugendfeuerwehr!

 

Wir freuen uns auf SIE!

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

FB fLogo Blue broadcast 2 TwitterLogo 55acee app icon2   yt icon rgb

  • Rückblick Sommerfreizeit der Jugendfeuerwehr 2019
    Gruppenbild

     

     

    Die Jugendfeuerwehr der Kernstadt hat in den Sommerferien eine große Fahrt gemacht. Acht Tage lang waren die Jugendlichen mit ihren vier Betreuern im Hochschwarzwald in Schluchsee- Seebrugg. Dabei gab es auch viele Unternehmungen, die sich um das Thema See drehten. Unter anderem gehörten dazu eine Wanderung zur Staumauer oder mit dem Ausflugsdampfer über den See fahren. Was auch sehr viel Spaß machte, war das Schwimmen im See und mit dem XXL-Einhorn den See unsicher zu machen oder die Aussicht genießen vom Riesenbühlturm auf den See herunter.

     

     

    Weiterlesen ...  
  • Danke für das wundervolle Tagebergfest 2019

    Festtrubel

     

    Die Feuerwehr Bad Hersfeld bedankt sich bei allen Besuchern des Tagebergfestes 2019. Es war ein sehr stimmungsvolles, friedliches und sehr schönes Fest,dass wir uns auch nicht besser hätten vorstellen können. Wir hätten nicht erwartet, dass so viele Menschen kommen würden und auch dass unser Angebot des Shuttlebusses so gut angenommen würde hatten wir nicht erwartet..                                                                    

    Dabei hat uns die Vorbereitung sehr viel Zeit gekostet. Kurz nach dem Hessentag haben die eigentlichen Vorbereitungen für das Tagebergfest begonnen. Wir haben Informationsveranstaltungen auf dem Tegut Parkplatz abgehalten und uns auf dem Rathausplatz vorgestellt und Werbung  gemacht. Vieles konnte man auch auf unserer Facebookseite sehen und mitverfolgen. Auch in unseren Übungsdiensten haben wir den Platz vorbereitet oder andere Vorbereitungen getroffen. Und dies alles neben unserer regulären Arbeit und der Einsatzbereitschaft.

     

     

    Weiterlesen ...  
  • 47 Jahre aktiver Feuerwehrdienst für die Kreisstadt Bad Hersfeld

    Verabschiedung Klaus Klee

     

    17.187 Tage im Dienst der Stadt Bad Hersfeld, im Dienst „seiner“ Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld. Anfang Februar wurde Klaus Klee von seinen Kameraden des Alarmzuges in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet. Zum letzten Mal konnte der Maschinist Klaus Klee ein Löschfahrzeug zum Feuerwehrstützpunkt in der Wehneberger Straße zurückbringen und den Schlüssel an seine jüngeren Kameraden der Einsatzabteilung übergeben. Andreas Büttner, Zugführer des Alarmzuges, bedankte sich in einer kleiner Zeremonie bei Klaus Klee für die hervorragende Arbeit und das außerordentliche Engagement für den Alarmzug.

     

     

    Weiterlesen ...  

Letzte Einsätze

280/2019 - H-Tragehilfe für Rettungsdienst
09.12.2019 um 06:32 Uhr
weiterlesen
279/2019 - H-Hilfeleistung
09.12.2019 um 04:17 Uhr
weiterlesen
278/2019-H-Gas1
07.12.2019 um 18:34 Uhr
weiterlesen
 Feuerwehr Johannesberg gegründet
 
Brandschutz innerhalb der zehnminütigen Hilfsfrist nun sichergestellt
IMG 7014
 
Am 04. Dezember 2018 geschah im Bad Hersfelder Ortsbezirk Johannesberg etwas, dass in heutigen Zeiten nur noch ganz selten passiert: eine Feuerwehr gründet eine neue Einsatzabteilung samt Feuerwehrverein. In seiner Eröffnungsrede nannte Bürgermeister  Thomas Fehling auch die Gründe für diesen wichtigen Schritt. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hersfeld konnte den Brandschutz auf dem 3000 Einwohner zählenden Johannesberg nicht innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen zehnminütigen Hilfsfrist sicherstellen. Die einzige alternative zur Gründung einer neuen Einsatzabteilung wäre die Einrichtung einer hauptamtlichen Wache in Bad Hersfeld gewesen, was den städtischen Haushalt mit jährlich fast 600.000€ belastet hätte, machte der stellv. Stadtbrandinspektor Christian Seelig deutlich. In seiner Rede bedankte sich Seelig bei der Pressegruppe der Feuerwehr Bad Hersfeld, die in Zusammenarbeit mit der Leitung der Bad Hersfelder Wehr und dem Johannesberger Ortsbeirat ein Konzept zur Mitgliederwerbung erarbeitete, an dessen Ende eine Informationsveranstaltung stand. Um interessierte Bürgerinnen und Bürger zu gewinnen, fanden
im Vorfeld zahlreiche Info-Stände vor dem örtlichen Edeka-Markt statt, ein Banner wurde am Fuße des Johannesbergs aufgestellt, Werbung über Print- und soziale Medien geschaltet, sowie alle Haushalte persönlich angeschrieben.
Über diese Kanäle konnten schlussendlich 19 begeistere Aktive für den Feuerwehrdienst gewonnen werden, die unverzüglich für 12.000€ eingekleidet wurden. So konnte ab dem 28. Februar 2018 mit dem Ausbildungsdienst der Kameradinnen und Kameraden begonnen werden, deren Übungsbeteiligung nie unter 75% lag. Da an dem neuen Standort noch kein Fahrzeug samt Stellplatz vorhanden ist, übten die Johannesburger Brandschützer unter wechselnder Leitung der Stadtbrandinspektoren Frank Jakob, Christian Seelig und Meik Jakob mit Fahrzeugen aus anderen Einsatzabteilungen der Feuerwehr Bad Hersfeld.
Mit Blick in die Zukunft stellte Seelig klar, dass es in 2019 eine temporäre Unterkunft für das bereits eingeplante Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) geben werde. Als Aufenthalts- und Unterrichtsräume nutzen die Feuerwehrleute seit Oktober das Vereinsheim des VfB Johannesberg. Mittelfristig soll in dem Bad Hersfelder Ortsbezirk dann ein Neubau entstehen.
Zu einer Neugründung einer Einsatzabteilung gehören auch die Wahlen einer Werhführung.  In dessen Anschluss entschied man sich noch zur Gründung eines Feuerwehr-Fördervereins. Einstimmig wurden unter Wahlleiter und Stadtrat Hans-Georg Vierheller gewählt: Wehrführer und Vereinsvorsitzender Jörg Altmüller, Stellv. Wehrführer und 2. Vorsitzender Thomas Pyrek-Alles, Schriftführer Thomas Will und Kassierer Kai Redanz.
Grußworte kamen im Anschluss von Landrat Dr. Michael Koch, Ortsvorsteher Günther Göttlicher und dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Thomas Specht, welcher die Gründung einer neuen Einsatzabteilung als „Meilenstein“ bezeichnete.
Mit einem Gründungsfest im kommenden Jahr soll die neue Feuerwehr dann auch festlich eröffnet werden.
Bürgerinnen und Bürger die interessiert sind die Feuerwehr Bad Hersfeld-Johannesberg aktiv oder passiv zu unterstützen, melden sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Wehrführung bzw. dem Vereinsvorstand.
 
Foto 1: Die Johannesberger Brandschützer
Foto 2: Die  neugewählte Wehrführung mit den Stadtbrandinspektoren Meik Jakob, Christian Seelig, Frank Jakob und Stadtrat Hans-Georg Vierheller
Fotos Jonas Seitz

YouTube logo full color11

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.